Prof. Dr. Dirk Hoeges

Romanische Philologie und Kulturwissenschaft






 

 

 

Niccolò Machiavelli      www.machiavelli-principe.de



Dirk Hoges,
Niccolò Machiavelli, Il principe.
Ein Kunstwerk,
in:
Romanistische Zeitschrift für Literatur-
geschichte
, 33. Jg, 3/4/2009, S. 435.






Dirk Hoeges, Niccolò Machiavelli. Dichter - Poeta. Mit sämtlichen Gedichten, deutsch/italienisch.
Con tutte le poesie, tedesco/italiano

Peter Lang Verlag, Frankfurt/M. u.a. 2006. ISBN: 3-631-54669-6

Das Buch enthält die - sowohl in deutscher als auch in italienischer Sprache - erste und einzige Gesamtausgabe der Gedichte Machiavellis.

Il presente volume contiene la prima e unica edizione completa delle poesie di Niccolò Machiavelli sia in tedesco che e italiano.


Machiavellismus?
Kürzlich ist die erste vollständige Übersetzung der Gedichte Machiavellis erschienen. Aus diesem Anlaß hat Dr. Heiner Wittmann mit dem Autor am 1. September 2007 in Köln ein Gespräch über Machiavellis Gedichte geführt.


Machiavellis Liebeslyrik, Vortrag im Weißen Haus, Cismar
auf Einladung der Lyrikerin Doris Runge, 8. Oktober 2009

Dirk Hoeges Liebeserklärung an den Poeten Machiavelli
   Von Jutta Colschen, Lübecker Nachrichten, 10. Oktober 2009



Zweimal behandelt Machiavelli das Thema eines neues Herrschertyps, der sich in Italien am Beginn der Moderne modellhaft zeigt: in "Der Fürst" und in der Novelle "Das Leben des Castruccio Castracani aus Lucca". Dirk Hoeges hat die Novelle neu übersetzt und mit einem Essay herausgegeben, der ein neues Machiavelli-Bild entwirft.

Niccolò Machiavelli. Das Leben Castruccio Castracanis aus Lucca, übersetzt und mit einem - Essay zur Ästhetik der Macht - herausgegeben von Dirk Hoeges, C.H. Beck, München 1998. ISBN 3-406-43357-X


Niccolò Machiavelli, Die Macht und der Schein Dirk Hoeges,
Niccolò Machiavelli.
Die Macht und der Schein,
C.H. Beck, München 2000.
ISBN 3-406-45864-5

Die Geschichte Machiavellis ist die Geschichte seiner Entstellung und Ausbeutung. Sie resultiert aus einer reduzierten Deutung des "Principe", welche die Komplexität des Autors als Humanist verkennt. Dirk Hoeges entwirft ein neues Bild des Autors, das ihn als bedeutenden Schriftsteller der Renaissance würdigt und zugleich seine erstaunliche Modernität zeigt.       


Rezensionen - Auswahl:

Der Schein der Macht. Maurizio Viroli und Dirk Hoeges korrigieren das Bild Niccolò Machiavellis
Die Zeit Nr.43 (Beilage zur Buchmesse), 19.10.2000
H.-M. Lohmann,

Dirk Hoeges Niccolò Machiavelli Die Macht und der Schein
NDR 4, 1.1. 2000
P. Zaun

SWR 2 Buch-Tipp am Mittwoch, 22. 11. 2000,
16.55 bis 17.00 Uhr,
Dirk Hoeges, Niccolò Machiavelli. Die Macht und der Schein
P. Horst,

Weitere Rezensionen


Niccolò Machiavelli        > www.machiavelli-principe.de




Schriftenverzeichnis Impressum